Merkurtransit 2016
© Merkurtransit.de 2016
   

Wetterprognosen

Für eine erfolgreiche Beobachtung des Merkurtransits benötigen Sie vor allem eines: einen klaren Himmel. Wie das Wetter wirklich wird, kann man mit halbwegs befriedigender Sicherheit erst wenige Tage vorher sagen. Aber es gibt Klimastatistiken, aus denen die Wahrscheinlichkeit hervorgeht, dass es zu einer bestimmten Zeit bewölkt sein wird oder eben nicht. Wenn Sie sich in einer Gegend mit einer statistisch gesehen geringen Bewölkungswahrscheinlichkeit aufhalten, sind Ihre Chancen, dass es am Tag des Transits tatsächlich klar sein wird, von vorneherein höher.

KLIMASTATISTIK

KURZFRISTIGE WETTERPROGNOSEN

WETTERLINKS


Musik: "The Foggy Dew" (trad.), sequenced by Barry Taylor

KLIMASTATISTIK

Xavier Jubier hat für den Monat November aus klimatischen Daten eine globale Karte der Bewölkungswahrscheinlichkeit erstellt.

Weltweite durchschnittliche Wolkenbedeckung im November
Weltweite durchschnittliche Wolkenbedeckung im November. Quelle: Xavier Jubier

Die Aussichten für Mitteleuropa sind nach obiger Karte mittelprächtig; die Bewölkungswahrscheinlichkeit liegt bei mindestens 60%.
Von allen Regionen weltweit, in denen das Himmelsschauspiel in seiner vollen Länge sichtbar ist, bieten der Nordwesten Afrikas, die Kanaren, die chilenische Atacama-Wüste, die Karibik und das Inlandseis der Antarktis die besten Chancen auf wolkenfreien Himmel. Wer auf Reisen gehen möchte, findet mit den Kanaren ein gut erreichbares und sicheres Reiseziel vor. Insbesondere die Hochlagen Teneriffas bieten auch im November gute Chancen auf wolkenfreien Himmel.

KURZFRISTIGE WETTERPROGNOSEN

Klima ist das, was man erwartet; Wetter ist das, was man bekommt. Ob Sie nun in der Heimat bleiben oder in Gegenden mit besseren klimatischen Daten ausweichen - entscheidend sind die kurzfristigen Wetterprognosen. Wenn diese für Ihren gewählten Beobachtungsort ungünstig ausfallen, sind 3 Dinge wesentlich: Mobilität, Mobilität und Mobilität! Wer ein Auto zur Verfügung hat, kann in der Nacht vor dem Transit in Mitteleuropa in wenigen Stunden ziemlich stressfrei einige 100 Kilometer fahren. Schwieriger wird es, wenn man sich erst am Vormittag auf den Weg macht und in den Berufsverkehr gerät. Dass ganz Mitteleuropa unter einer geschlossenen Wolkendecke liegt, ist jedenfalls an nicht allzu vielen Tagen der Fall.
Im nachfolgenden Abschnitt finden Sie Links zu kurzfristigen Wetterprognosen sowohl für Mitteleuropa als auch für Teneriffa.

Wolkenprognosen von Wetterzentrale.de
Wolkenprognosekarten für Europa nach dem amerikanischen AVN (Aviation)-Modell, aufbereitet von Wetterzentrale.de. Die Prognosen reichen bis zu 16 Tagen (384 Stunden) in die Zukunft.

10-Tage-Wetter von Wetteronline
Trendvorhersage Deutschland für die jeweils kommenden 14 Tage.

Mittelfristige Wetterprognose von Wetterspiegel.de
Trendvorhersage Deutschland für die jeweils kommenden 7 Tage, als Wetterkarten aufbereitet.

Wolkenprognosen der Universität Athen
Wolkenprognosekarte für Europa für die kommenden 3 - 4 Tage. Ist nach bisherigen Erfahrungen recht treffsicher.

Meteoblue: Astronomical Seeing
Prognosemodell für die astronomischen Beobachtungsmöglichkeiten in den nächsten 72 Stunden, das für beliebige Orte in Mitteleuropa zur Verfügung steht (Auswahlkarte oben mitte). Das Modell berücksichtigt auch die Höhenverteilung und die Dichte der Bewölkung.

Deutschland-Wetter von Wetteronline.de
Wettervorhersage für die jeweils kommenden 2 Tage, kann als Piktogramm auch für einzelne Städte abgefragt werden.

Europa aus dem All bei Astrowetter.com
Mitteleuropa aus dem All bei Astrowetter.com
Deutschland aus dem All bei Astrowetter.com
Die Alpenländer aus dem All bei Astrowetter.com
Die aktuellen Satellitenbilder für den deutschsprachigen Raum.

Die aktuelle Bewölkung in Deutschland bei Wetteronline.de
Über ein Auswahlmenu (rechts) erhält man eine Deutschlandkarte mit der aktuellen Bewölkung, angezeigt in Achteln.

Die aktuelle Bewölkung in Deutschland bei Wetterspiegel.de
Aktuelle Bewölkung in Deutschland, dargestellt als Piktogramme.


Wettervorhersage Teneriffa von Wetteronline.de

Wettervorhersage für die Hochlagen Teneriffas von Wetterspiegel.de

Meteoblue: Astronomical Seeing Parque Nacional del Teide
Prognosemodell für die astronomischen Beobachtungsmöglichkeiten in den nächsten 72 Stunden für die Hochlagen Teneriffas.

Die aktuelle Bewölkung auf den Kanaren bei Wetteronline.de
Über ein Auswahlmenu (rechts) erhält man eine Karte mit der aktuellen Bewölkung, angezeigt in Achteln.