Merkurtransit 2016
© Merkurtransit.de 2016
   

Der Merkurtransit am 15.11.1999

Merkurtransit am 15.11.1999

Mit dem Näherrücken des von Wissenschaftler wie auch von Amateurastronomen sehnlich erwarteten Venustransits 2004 nahm das Interesse an den Merkurdurchgängen wieder zu. Der im pazifischen Raum sichtbare Merkurtransit vom 15.11.1999 fand aber auch aus zwei weiteren Gründen sehr viel Aufmerksamkeit: es war das erste derartige Ereignis des Internetzeitalters und zugleich (nach 1937) der zweite streifende Transit seit der Erfindung des Fernrohrs. Bei einem solchen Transit sind die Ingress- und Egress-Phasen verlängert und somit auch die damit zusammenhängenden Phänomene, namentlich der "Schwarze Tropfen". Ein im Vorfeld erschienener Beitrag von John E. Westfall beschäftigte sich denn auch ausgiebig damit. Fotos, welche der erdumkreisende Sattelit TRACE während des Transits in verschiedenen Wellenlängen aufgenommen hatte, trugen zur Aufklärung des Tropfenphänomens bei. Dieses ist in schwacher Form auch außerhalb der Erdatmosphäre sichtbar - allerdings nur im Weißlicht, nicht im Ultravioletten. Offenbar spielen dabei Lichtstreuung im Beobachtungsinstrument und Beugungserscheinungen eine Rolle (Cudnic 2004). Beim Venustransit 2004 zeigte sich dann aber, dass unzureichende Optiken und (erd)atmosphärische Störungen bei erdgebundenen Beobachtungen den wesentlichen Beitrag zur Ausbildung des "Schwarzen Tropfens" liefern dürften.

Zeitraffer des Merkurtransits am 15.11.1999, erstellt aus Aufnahmen der Raumsonde SOHO im Extremen Ultraviolett.

Links und Literatur

Beobachtungshinweise von John E. Westfall

Infoseite von astroinfo.org

Infosheet der Astronomical Society of Australia

Infoseite von Eclipse Zone

Infoseite von Fred Espenak

Vorbericht der AAAA

Vorbericht von Bert Stevens

Berichte und Fotos auf der Seite der AAAA

Video vom Big Bear Solar Observatory

Bericht und Fotos des Calwell Lunar Observatory

Fotos und Videos von Exploratorium

Foto von Paul Goelz

Fotos von Gert Gottschalk

Bericht und Foto von Chris Malicki

Bericht von Susanne Plank

Gemälde von Mark Seibold

Bericht und Fotos von Kevin Smith

Fotos und Videos von SOHO

Animation aus Bildern der Raumsonde Trace I
Animation aus Bildern der Raumsonde Trace II

Fotosammlung von Rodrigo Velasquez

Fotos von Michael Weasner

Fotos von M. Edward Wilborne III

Fotos von Bob Yen

TRACE Observations of the 15 November 1999 Transit of Mercury and the Black Drop Effect for the 2004 Transit of Venus von Glenn Schneider, Jay Pasachoff & Leon Golub (PDF-Datei, 32 Seiten)

Auchère, F. & Artzner, G.E. (2004): EIT Observations of the 15 November 1999 Mercury Transit. Solar Physics 219 (2), 217-230. (Abstract)

Cudnic, B.M. (2004): Black drops and gray drops - multi-color CCD observations of the 1999 Mercury transit and application to the 2004 Venus event. Journal of the Association of Lunar & Planetary Observers, The Strolling Astronomer 46 (1), 9-12. (Ansicht und Download)

Schneider, G.; Pasachoff, J.M. & Golub, L. (2004a): TRACE observations of the 15 November 1999 transit of Mercury and the Black Drop effect - considerations for the 2004 transit of Venus. Icarus 168 (2), 249-256. (Abstract)

Schneider, G.; Pasachoff, J.M. & Golub, L. (2004b): The black-drop effect explained. Transits of Venus: New Views of the Solar System and Galaxy, Proceedings of IAU Colloquium #196, held 7-11 June, 2004 in Preston, U.K., 242-253. (Ansicht und Download)

Schneider, G.; Pasachoff, J.M. & Golub, L. (2005): Space Studies of the Black-Drop Effect at a Mercury Transit. Highlights of Astronomy 13, 70-72. (Ansicht)

Westfall, John E. (1999): A celestial rarity - the Mercury graze transit on 1999 Nov 15.. Journal of the Association of Lunar & Planetary Observers, The Strolling Astronomer 41 (3), 119-128. (Abstract)